Tantra, Paar-Unterricht, Liebesschule, Massagen

  • Es ist Zeit für Deine Sinnlichkeit...

  • ...lass sie uns entdecken.

Selbstliebe

Im Volksmund nennt man das wohl "es sich selber machen" oder "sich einen runter holen" im Tantra gibt es den schönen Begriff Selbstliebe.

Selbstliebe kann alleine zelebriert werden oder als Selbstlieberitual zu zweit oder auch mit mehreren Personen erlebt werden.

Es kann sehr bereichernd sein, bei der Selbstliebe zuschauen zu dürfen oder sich selber zu zeigen.

 

 

Ganz ohne Leistungsdruck dem Gegenüber eine Einblick geben was man selber am liebsten mag.

Oder ganz ohne Scham zuschauen zu dürfen und zu lernen was dem Anderen gefällt - wo und wie Er/Sie gerne berührt wird.